Aktuelle Meldungen – Wir bewegen Sie!

17.03.2020

CORONA-Krise, was tun wir !

Unsere Maßnahme um Sie und uns zu schützen.

1. Der Verkauf von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen ist eingestellt. Die Zeit für Beratungsgespräche ist einfach zu lang.

2. Unser Service läuft weiter, bis sich eventuell die Lage verändert. Dazu haben wir folgende Maßnahmen ergriffen:

2.1. Unsere Eingangstür ist verschlossen, wir haben eine Klingel angebracht und holen Sie an der Tür ab.
Direkt im Eingangsbereich haben wir einen Annahmeplatz eingerichtet, damit Sie unser Autohaus nicht zu weit betreten müssen.
Fassen Sie so wenig wie möglich an, halten Sie Abstand zum Personal und halten Sie sich so kurz wie nötig im Autohaus auf.

2.2. Terminvereinbarung erfolgen telefonisch unter der Rufnummer 06152-54948.

2.3. Für die Dauer der Krise werden wir keine Dialogannahmen durchführen, technische Probleme bitte mit unserem Werkstattmeister telefonisch klären.

2.4. Verzichten Sie auf die Möglichkeit der Nutzung eines Ersatzfahrzeuges. Da es für uns nicht möglich sein wird, die Ansteckungsgefahr zu eliminieren. Nutzen Sie, wenn möglich, das Angebot von Hol- und Bringservice, gerade bei älteren Kunden.
Wir statten Ihr Fahrzeug und auch unsere Ersatzfahrzeuge mit Schutzfolien an Lenkrad, Schalthebel und Handbremshebel aus, diese sollte nur von uns entfernt werden. Ihr Fahrzeug werden wir nur mit Schutzhandschuhen bedienen, damit wollen wir der Übertragung von Viren vorbeugen.

2.5. Zahlen Sie ihre Rechnung bargeldlos per EC-Karte.

Selbstverständlich könne wir unsere Dienste nur solange aufrecht erhalten, wie wir nicht von den Ereignissen überrollt werden.
Die Verfügbarkeit von Ersatzteilen, Betriebsmitteln und Schutzausstattung muss gewährleistet sein.

In diesem Sinne,
bleiben Sie Gesund.

Ihr Team vom Autohaus Gescheidle